Gesundheit und Pflege

Gute, wohnortnahe Gesundheitsversorgung bedeutet Lebensqualität. Entsprechende Angebote für jede Altergruppe müssen überall im Rhein-Erft-Kreis ausreichend vorhanden sein. Das gilt auch für das Pflegeangebot. Als Landrat sehe ich hier ein wichtiges Aufgabenfeld.

Nicht erst seit Corona ist für uns klar, dass die medizinische Versorgung ein Grundrecht ist. Wir setzen uns daher nicht nur für den Erhalt der Krankenhausversorgung ein, sondern auch für die Verbesserung und den Ausbau von wichtigen Angeboten im Gesundheitsbereich. Dafür stehe ich als Ihr neuer Landrat:

1. Alle Krankenhäuser stärken statt schließen

Dieser Forderung konnten sich im Kreistag CDU, Grüne und FDP nicht anschließen. Setzt nach Corona ein Umdenken ein oder kommt die nächste Schließungsdiskussion? Unsere Position ist klar: Finger weg von unseren Krankenhäusern!

2. Gute (fach-) ärztliche Versorgung überall im Kreis

Für mich ist ganz wichtig, dass das ärztliche Angebot gleichmäßig über den Kreis verteilt ist. Deshalb werde ich dafür sorgen, dass die fach- und hausärztliche Versorgung kreisweit gestärkt wird,  damit jederzeit und überall eine flächendeckende, wohnortnahe und bedarfsgerechte medizinische Versorgung für die Menschen in unserem Kreis vorhanden ist.

3. Pflegeangebote ausbauen und vernetzen

Gerade Menschen in höherem Alter und ihre pflegenden Angehörigen verdienen bessere Pflegeangebote. Die durch unseren Druck endlich eingeführte Pflegeplanung hat aufgedeckt, dass im Kreis sehr viele Pflegeplätze fehlen. Als Landrat will ich dafür sorgen, dass heimatnahe Pflege für alle die sie benötigen möglich ist. Ganz wichtig ist mir auch, dass wir ambulante Pflege, Tages- und Kurzzeitpflege besser miteinander verzahnen.

Wahlprogramm: Gesund leben – von jung bis alt

Natürlich erschöpft sich das Thema Gesundheit nicht an drei Punkten. In unserem Wahlprogramm behandeln wir viele weitere Aspekte:

Wahlprogramm: Gesundheit

Weitere Beiträge zum Thema Gesundheit

Schlussbilanz

SPD lehnt Krankenhausschließungen im Rhein-Erft-Kreis ab

Runder Tisch Gesundheitsversorgung mit wichtigen Impulsen

Kontrolle der Covid-19 Pandemie im Rhein-Erft-Kreis muss in eine neue Phase eintreten