Erstunterzeichner Revier-Appell

Gemeinsam mit Guido van den Berg und dem Bedburger Bürgermeister Sascha Solbach gehöre ich zu den Erstunterzeichnern des Revier-Appells der Gewerkschaften Ver.di und IGBCE. Wir schließen uns der Gewerkschaftsforderung nach einem verantwortlichen, durchdachten Umgang mit dem anstehenden Braunkohleausstieg ausdrücklich an. Eine lineare Ausstiegslogik greift zu kurz und bedeutet Kahlschlag in unserer Region. Im empfehle jedem Bürger im Rheinischen Revier sich diesen Appell komplett durchzulesen (Download hier: Revier-Appell) und dann gerne mitzuzeichnen.

Einfach ein Ausstiegsdatum festzulegen reicht nicht!

Klar ist, dass der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung kommen wird. Dieser Schritt ist richtig. Entscheidend wird aber, wie wir dieses Projekt angehen. Der Appell macht klar, dass es nicht damit getan sein kann, einfach ein Datum zu bestimmen, an dem „wir aus der Kohle raus sind“.

Wir müssen gemeinsam daran arbeiten, unsere Region erfolgreich umzubauen. Die enorme Wertschöpfung, die Schlüsselbedeutung einer günstigen und sicheren Stromversorgung für die Industrie in NRW, die große Fachkompetenz in der Region darf man nicht einfach „abschalten“. Hier geht es darum, die Zukunft unserer Heimat und des Industriestandorts erfolgreich zu gestalten.

Ein komplexer Prozess erfordert ein durchdachtes Konzept!

Der Revier-Appell macht deutlich, dass es nicht reichen wird ein Datum zu benennen, an dem die Kraftwerke abgestellt werden und vielleicht noch einen Topf voll Fördergeldern bereitzustellen. Dazu sind die wirtschaftlichen Zusammenhänge, die Abhängigkeit großer Teile der Industrie von dem günstigen Strom des Rheinischen Reviers und vor allem die technischen Voraussetzungen zu komplex.

Wie muss der Netzausbau gestaltet werden? Wie wird Energiesicherheit zu einem günstigen Preisniveau garantiert? Wir funktioniert die Umstellung im Zusammenspiel mit dem europäischen Energienetz?

Das alles sind Fragen (neben den Fragen wie wir Wohlstand und Wertschöpfung in der Region erhalten und steigern), die die SPD im Rhein-Erft-Kreis und in NRW im Blick hat und den gesamten Prozess entsprechend begleiten wird.

Zeichnen sie den Revier Appell mit! 

Hier ist die Unterschriftenliste für weitere Unterstützer abrufbar: Unterstützerliste des Revier-Appell

Mehr zu diesem Thema:

Guido van den Berg, Sascha Solbach und Dierk Timm unterzeichnen den „Revier-Appell“

Tut sich endlich wieder was beim Thema Strukturwandel?

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.